Archiv für Juli 2009

Der kleinste Leichenwagen

Da hat sich auf den letzten paar Autobahnfahrten ein wenig was angesammelt, was ja eigentlich nicht gut für den Lack ist, aber das Auto putzen macht zur Zeit auch nicht viel Sinn, da das Wetter jeden Tag anders ist. Mal sinds 30° C im Schatten wie gestern, heute sind es gerade mal noch 19° C. Natürlich ohne Sonnenschein. Naja nächste Woche soll es angeblich besser werden, vielleicht suche ich da mal die Waschstraße auf. Klickt aufs Bild und ihr seht die Großaufnahme.

Tschüssem.

Ford vs. Ford

JA, das linke etwas ist auch ein Ford. Getreu nach dem Motto: größer, breiter, höher, länger. Alles trifft wohl zu. Daneben wirkt mein Ka wie ein Smart. Zum linken passt dann wohl auch: Hubraum statt PS. Ich möchte gar nicht wissen was der auf 100 km verbraucht, aber geil ist es trotzdem! Eh, da hätte mein Ka fast in die Ladefläche gepasst XD

Tschüssem.

Der 3-neue-Fragen Stock

Zugeschossen bekommen von Nadine, mache ich mich jetzt über das Stöckchen, indem man 3 Fragen beantworten muss, sich dann 3 neue Fragen ausdenken muss und dieses Stöckle an 3 andere Personen weiter wirft. Und los geht der Spaß.

Stell dir vor du gewinnst den Friedensnobelpreis (alternativ auch den Oscar), was würdest du in deiner Rede sagen?
Das ich all den Leuten danke, die mir zu diesem Erfolg verholfen haben (einige wichtige nennen) und wie sehr ich mich darüber freue. Kurz und bündig, mehr fällt mir jetzt nicht ein.


Was wäre deine erste Tat als Bundeskanzler(-in)?
Ich glaube da gibt es so einiges was man tun müsste, aber das geht nicht alles auf ein Mal und auch nicht so schnell. Aber die erste wichtige Maßnahme wäre wohl, dass keine solch großen Mengen an Abfindungen mehr gezahlt werden, da meist die große Summen bekommen, die so schon genug haben bzw. vorher irgendwas “angestellt” haben.

Wenn du von einer Süßigkeit soviel essen dürfest wie du wollen würdest ohne dick zu werden, welche wäre das?
Da fällt mir spontan Ritter Sport Joghurt ein, einfach nur ein Traum *sabber*

Und jetzt zu meinen Fragen:

  1. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, was würdest du dann einer/m gute/n Freund/in zum Geburtstag schenken?
  2. Wenn du einen dir frei wählbaren Urlaub gewinnen würdest, wo würde es hin gehen?
  3. Mit welchem Star würdest du gerne einmal einen lustigen Tag verbingen?
Weitergeschmissen wird der ganze Spaß an Michael, Mia und Janine. Tschüssem.

Ablösung

Jetzt war Aleks die letzten 2 Wochen im Urlaub und kommt höchstwarscheinlich morgen wieder, in dieser Zeit konnte ich ja öfter was mit Kupfer machen. Passend ist allerdings, dass Aleks wieder kommt und das Kupferlein am Donnerstag nach Mallorca fliegt (wieso fahrt ihr eigentlich nicht mit dem Auto? xD). Somit habe ich hier gleich wieder durchgehend Unterhaltung. Und sobald der Herr aus Malle wieder eintrifft, wird wieder was zu dritt, bzw. zu viert (mit Genick) gemacht. Ferien sind schon was schönes.

Tschüssem.

Einfach weg

Nachdem Kupfer gestern auf dem Weg ins Waikiki ein wenig an meinem iPod rumgespielt hat, war auf einmal die Lautstärkeregelungsleiste (nennt man die so?) weg, sodass ich mir schon Sorgen gemacht habe, dass ich meinen iPod wiederherstellen muss. Zum Glück ist dieser Fall aber nicht eingetreten, eine Synchronisation hat ausgereicht, stand ja auch so auf dem iPod drauf (siehe Bild). Glücklicherweise erblieb mir die Wiederherstellung erspart. Noch einmal Glück gehabt.

Tschüssem.

Kilometerstand #5

4 Monate ist mein Ka nun schon “alt” und die 8000 km rücken auch immer näher. Nicht nur das ist einen Applaus wert, sondern auch, dass dies der 200. Blogeintrag von mir ist. Und zur “Feier des Tages” verschenke ich immer noch Gutscheine für das CEWE-Fotobuch, also haut in die Tasten und schreibt mir.

Tschüssem.

Effizienzfahrt #02

Ich habe es mal wieder fast eine Woche lang getestet, sparsam fahren. Und es hat sich wieder ausgezahlt. Theoretisch wäre ich mit meinem Tank auch noch ca. 200 km weit gekommen, da aber heute der Diesel nur 1,04 € gekostet hat und meine Mutter spendabel war, habe ich voll getankt. 

Im Vergleich zur letzten Effizienzfahrt von mir habe ich mich nochmals verbessert, beim letzten Mal waren es 4,46 l/100km, dieses Mal kam ich auf 4,33 l/100 km. Also wieder ein kleines Stück verbessert. Diese Fahrt ging auch länger, nämlich 470,1 km, die letzte war weniger als die Hälfte.

Das nächste Mal soll es dann noch weniger werden, und ob ich es schaffe werdet ihr natürlich erfahren. Das Ziel was ich mir vorgenommen habe sind unter 4,0 l. Mit ein wenig Disziplin und Enthusiasmus wird das sicher irgendwann klappen. Hoffentlich. Ich werde mein bestes geben. Tschüssem.

Videopodcast #001

Ich habe mich auch mal gewagt einen Videopodcast zu machen, es ist nichts besonderes, war auch eher nur erstmal ein Versuch. Ich mein, wenn man schon einen Mac hat, kann man damit auch mal was neues versuchen. Dieser Videopodcast kam dabei raus. Wie gesagt, war aber erstmal ein Test der geglückt ist.

Bald gibt es dann spannenderes zu sehen, hoffentlich. Tschüssem.

Gutscheine

Heute habe ich die Bestellung meines CEWE Fotobuchs abgeschlossen und warte jetzt sehnsüchtig darauf, vielleicht klappt es noch diese Woche, wenn nicht wird es Anfang nächster Woche da sein. Für euch ein Grund mich zu kontaktieren, denn ich habe viele 10 € Gutscheine zu vergeben, womit ihr euch ebenfalls ein Fotobuch von CEWE erstellen könnt. Einfach das Kontakformular nutzen und mir so schreiben, dass ihr einen Gutschein haben wollt. Ich schicke euch dann den Gutscheincode per Mail zurück.

Bis bald. Tschüssem.

Sturmfreie Bude

Bis Mittwoch Nachmittag habe ich noch sturmfrei. Irgendwie ist es so leer zu Hause, ich meine, bei mir ist sonst immer jemand zu Hause. Aber es ist auch mal schön. Gestern früh, nachdem die Eltern ausgeflogen waren, habe ich dann an meinem Buch weiter gelesen und es wird echt immer spannender. Ich bin ja sonst nicht unbedingt so die Leseratte, aber ich glaube das wird sich noch ändern. In den Ferien ist dafür ja auch Zeit. Mal sehn was dann so die nächste Zeit ansteht, Aleks ist ja auch noch ein Stück weg.

Tschüssem.